Silvesterlauf Kirchheim unter Teck

Geschrieben von Dieter Wagner am .

An Silvester ist Michael Dietz in Kirchheim unter Teck gelaufen - ein tolles Erlebnis!  
Der Lauf findet seit 35 Jahren statt, ohne Zeitmessung, Startgebühr als freiwillige Spende, Spaß orientiert. 
Der Lauf startet am Rathaus und führt über 9 km auf die Burg Teck und wieder zurück.  Die Strecke ist gesäumt von Zuschauern, die einen anfeuern! Der Rückweg zum Rathaus findet gemeinsam um 17 Uhr mit Begleitung von Fackelläufern zum Rathaus statt. Dort wurden wir von Turmbläsern begrüßt und sind schließlich durch die Spalier stehenden  Fackelläufer zur Zielverpflegung gelaufen.  
 
Tolle Stimmung, tolle Strecke, tolle Organisation,  tolles Publikum.  Absolut empfehlenswert! !!

 

 

Bilder von 31. Starzachlauf sind Online

Geschrieben von Dieter Wagner am .

Bilder vom 31. Starzachlauf 2016

 Auch dieses Jahr haben wir beim Lauf wieder viele Bilder gemacht. Ihr könnt sie euch unter Starzachlauf/Bilder anschauen!

Falls ihr euch für Bilder interessiert, so schickt uns eine kurze e-mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
und wir werden euch eine bessere Auflösung, natürlich unentgeltlich, zukommen lassen.

Bitte beachten: Genügend Platz im Postfach, denn die Bilder sind bis zu 7MB groß!!


Der Lauftreff bedankt sich bei
Hans Steinmetz und Ferdinand Kienzle für die tollen Fotos
.

 

Europäische Meisterschaften der Polizei im Crosslauf - Gold im Team

Geschrieben von Dieter Wagner am .

JudithEin erneuter Höhepunkt stand für Judith Wagner in der Osterwoche mit der Teilnahme an den alle vier Jahre stattfindenden Europäischen Meisterschaften der Polizei im Crosslauf an.
Diese wurden in diesem Jahr in der Nähe von Coventry (UK), auf dem Gelände des Princethorpe College, Warwickshire, ausgetragen. Durch ihre guten Leistungen im vergangenen Jahr bei den nationalen Polizeimeisterschaften im Crosslauf und über 5000m hatte Judith den Sprung in das sechsköpfige Frauenteam geschafft, welches Deutschland bei diesen Meisterschaften vertrat.
Im Lauf der Frauen errang Judith Platz 19 in der Einzelwertung und mit dem Deutschen Frauenteam in der Teamwertung die Goldmedaille.

Stefan Hettich gewinnt 30. Starzachlauf

Geschrieben von Dieter Wagner am .

Für eine faustdicke Überraschung sorgte Stefan Hettich (TSV Gomaringen) mit seinem Sieg in neuer Streckenrekordzeit von 37:11min bei unserer 30. Auflage des Starzachlaufes. Im Ziel zeigte sich der 'Mittelstreckler' vom TSV Gomaringen selbst überrascht, dass er sich gegen den 'Langstreckler' Daniel Noll (SC Hechingen) durchsetzen konnte. Dieser belegte mit einem Rückstand von 13 Sekunden Platz 2 und blieb mit seiner Zeit von 37:24min ebenfalls noch deutlich unter der alten Bestmarke von Daniel Hummel mit 37:55min aus dem Jahre 2011. Der Vorjahressieger Tobias Giering (LG farbtex Nordschwarzwald) belegte Platz 4 hinter dem erst 18-jährigen Michael Wörnle vom TV Rottenburg.
Bei den Frauen konnte sich Julia Jahr (TG Schömberg) mit der Zeit von 44:47min klar gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen. Bei tollen Laufwetter haben insgesamt 355 Sportler an den verschiedenen Läufen teilgenommen.

67 Teilnehmer nahmen an den Kinder- und Jugendläufen teil. Im Kinderlauf U10 über 850m setzten sich Colin Haug (SV Wachendorf) und Nora Schall (TB-Neuffen Laufkids) durch, in der Klasse U12 siegten Nico Wetzel (KOCH ENGINEERING) und Lotta Mage (SV Unterjesingen), bei der Jugend U14 über 2,4km siegten Micha Schamaitis (St.Meinrad Gymnasium) und Sophia Kremsler (LG Steinlach) und in U16 waren Nicolas Mann (VfL Pfullingen) und Ronja Baumann (LG Steinlach) erfolgreich. Im Hobbylauf über 5,2km mit 41 Teilnehmern siegten bei der Jugend U20 Eric Widmaier (TV Rottenburg) und Lotta Mage (SV Unterjesingen) und bei den Erwachsenen belegten Alexander Görzen (LG Steinlach / SSV Starzach
) und Lea Dehner (ASV Horb) die vorderen Plätze. 34 Walker nahmen die 10,3 km in Angriff. Hier betrug die Durchschnittszeit aller Walker 1:24:39 Std.

Unser 31. Starzachlauf findet am 30. Oktober 2016 statt.


Gleichzeitig möchten wir noch alle Teilnehmer ganz herzlich zur Abschlußveranstaltung des VR-Cup 2015 mit Siegerehrung einladen. Sie findet am 21. November 2015 ab 18:30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Hirschau statt.

 

Judith Wagner auf Platz 2 bei Deutschen Polizeimeisterschaften 2015

Geschrieben von Dieter Wagner am .

Wie bereits vor zwei Jahren wurden die deutschen Polizeimeisterschaften in der Leichtathletik erneut in Lübeck ausgetragen, um die besten deutschen Polizeisportler zu ermitteln. Auf der 5000m Strecke  über 12 ½ Stadionrunden zeigte Judith von Beginn an einen sehr mutigen Lauf und setzte sich nach dem Start sofort hinter der Favoritin Domenika Mayer (Polizei Bayern) an die zweite Position, die sie bis in Ziel nicht mehr abgab. Nach einer Tempoverschärfung bei 3000m konnte sie ihre härteste Konkurrentin um den zweiten Platz abschütteln und im Ziel belegte sie schließlich Platz 2 mit neuer persönlicher Bestleistung von 17:38,67min. Es siegte Domenika Mayer (Bayern) in der Zeit von  17:14,81 min und Platz 3 belegte Christiane Pilz (Mecklenburg-Vorpommern) in 18:08,59min.



Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok